Einladung zu Expertengesprächen mit pflegenden Angehörigen in Münster am 14.02.18 & 05.03.2018

Liebe pflegende Angehörige in NRW

 Im Rahmen unseres Projektes Online Selbsthilfeinitiativen für pflegende Angehörige startet die projektbegleitende Katholische Hochschule die Interviews mit pflegenden Angehörigen.

 Es gibt 2 persönliche Treffen mit pflegenden Angehörigen und im Anschluss zusätzlich eine Online-Befragung, die wir über unserer Webseiten, E-Mail-Netzwerke und sozialen Medien teilen werden.
Ziel ist, die Wünsche von pflegenden Angehörigen bei der Einrichtung, dem Zugang, der Nutzung und den Themen desp Selbsthilfeportals  aufzunehmen, um das Portal für pflegende Angehörige attraktiv, nutzbar und wirklich lebendig zu gestalten.
Das Portal soll von Anfang an MIT pflegenden Angehörigen gestaltet und inhaltlich nach ihren Bedürfnissen ausgerichtet werden. Die Ergebnisse fließen dann in die Gestaltung des Portals ein.
Hierzu gibt es 2 Gruppentreffen mit aktuell und ehemals pflegenden Angehörigen, 7-9 TeilnehmerInnen und nach Möglichkeit ein „bunter Mix“ aller möglichen Pflegesituationen (pflegende Frauen, Männer, Jugendliche, Ehepaare, Mehrfachpflegen, pflegende Freunde, Nachbarn, unterschiedliche Altersgruppen, kulturelle Zugehörigkeit, etc….).
Die Treffen finden statt
  • am 14. Februar 2018 & am 05. März 2018
  • in Münster in unserem Projektbüro
  • DIREKT am Bahnhof (Berliner Platz 29)
  • jeweils von 11.00-13.00 Uhr
Gerne möchten wir Sie einladen, an einem der beiden Treffen teilzunehmen und wir hoffen,  Sie können es einrichten und DABEI SEIN!
Ist eine ganz andere Form der Beteiligung und des Austausches und neben den pflegenden Angehörigen wird eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (von der Katholischen Hochschule) und
ich an dem Treffen teilnehmen.
Wir freuen uns auf SIE und bitten um zeitnahe Rückmeldung, damit wir die freien Plätze
gut verteilt belegen können!
Mit lieben Grüßen aus Münster

Susanne Hallermann
für wir pflegen NRW